Informations- und Kommunikationstechnik
digital kompetent

Informations- und Kommunikationstechnik
 
Ziel
Durch die fortschreitende Digitalisierung in Arbeits- und Alltagsleben sind EDV Kenntnisse Teil der Anforderungen in vielen Stellenanzeigen. Aktuell wird in fast jedem Berufsbereich ein solches Know-How verlangt. Die Maßnahme “Digital kompetent” ermöglicht arbeitssuchenden Personen:
  • einen sichereren und produktiveren Umgang mit Office-Programmen und Internet-Anwendungen
  • selbständiger und motivierter zu arbeiten und somit Anfragen an den IT-Helpdesk zu reduzieren
  • EDV-Arbeitsabläufe strukturierter und nachvollziehbarer zu führen und einheitliche Lösungsstandards (Vorlagen) zu entwickeln
  • auch schwierige und komplexe Aufgaben einfach zu lösen, und dementsprechend Dokumente mit relativ geringem Zeitaufwand zu erstellen
  • effiziente Zusammenarbeit dank einer gemeinsamen Grundlage an Computerkenntnissen
  • Sicherheitsrisiken zu erkennen und entsprechend verantwortungsvoll zu handeln
  • EDV-Kenntnisse und Fertigkeiten zu festigen, zu spezialisieren und diese anhand einer international anerkannten Zertifizierung nachweisen zu können
 
Zertifikat(e):
  • Zertifikat (BUZ – Burgenländisches Schulungszentrum)
  • ECDL Base, Standard und Advanced
Zielgruppe
Personen jeder Altersgruppe:
  • welche ihre Aufgaben, wie Verwaltungstätigkeiten und Kommunikation größtenteils mit Hilfe des PC´s erledigen müssen.
  • die eine fundierte Ausbildung im Umgang mit den aktuellen Office- bzw. Internet-Anwendungen benötigen
  • die für ihr berufliches Weiterkommen eine spezielle Qualifizierung im EDV-Sektor benötigen oder
  • deren Qualifizierung schon länger zurück liegt und die eine Auffrischung benötigen.
Voraussetzungen
  • Förderung durch das AMS
  • Teilnahme am INFO-Tag
  • PC-Grundlagen oder gleichwertige Kenntnisse
  • Lernbereitschaft, Motivation
  • Konzentrationsvermögen
Anmeldung
Bitte sprechen Sie mit Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn über die Teilnahme an der Veranstaltung.
Sie/Er wird Ihnen - wenn die Voraussetzungen zutreffen - einen Termin für den nächsten Informationstag buchen.
Die Vergabe der Kursplätze erfolgt am Informationstag im BUZ-Neutal und richtet sich grundsätzlich nach dem Anmeldedatum.
Inhalte/Module
ECDL Image Editing
  • „digital kompetent“ – job-ready
    • Allgemeine Nutzung grafischer Oberflächen
    • Schulung Office-Programme
    • Tipps und Tricks zum effizienten EDV-Einsatz
    • E-Mail und Webnutzung
    • Spezialisiertes Internet (Datenschutz und –sicherheit, Digitale Signatur; div. Internet-Anwendungen wie E-Government; E-Banking, Finanz-Online etc.)
    • Organisation (OneNote, Outlook, Dateimanagement und Dateiablage)
    • Effektives Arbeiten (Vorlagen und einheitliche Lösungsstandards)
    • Unterstützender Einsatz von Videoschulungen und Diskussionen
  • „digital kompetent“ – expert
    • Vertiefung und Aufbau auf die Inhalte von digital kompetent - „job-ready“
    • Schulung spezialisierter Office-Funktionen in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation
  • „digital kompetent“ – auffrischend
    • EDV- und Office-Ausbildungen liegen schon länger zurück - Auffrischen von bereits Gelerntem und Neues dazulernen
Kosten
Die Kosten für den Kurs und die Arbeitsunterlagen werden vom AMS mit dem BUZ Neutal direkt verrechnet.  
Die TeilnehmerInnen haben keine Ausbildungskosten zu entrichten.

Informations- und Kommunikationstechnik




Ing. Matthias Weber

Bereichsleitung
IKT

Ing. Matthias Weber
E-Mail senden
Tel.: 0676/844730400






Beginn/Einstieg:
Einstiege sind in 6 Wochen Abständen oder nach Vereinbarung möglich
Dauer:
Kursdauer:
  • „digital kompetent“ – job-ready: 6 Wochen
  • „digital kompetent“ – expert: 6 Wochen
  • „digital kompetent“ – auffrischend: 6 Wochen
34 Lehreinheiten pro Woche
Veranstaltungszeiten:
Montag bis Donnerstag08:00 - 15:30 Uhr
Freitag08:00 - 11:40 Uhr
Veranstaltungsort:
BUZ