AMS FiT Aktionstag

11.03.20

Zum 2. Mal fand am 5. März 2020 im Burgenland der FIT Aktionstag des AMS statt. FIT steht für "Frauen in Technik" und ist ein Förderprogramm, um Frauen für technische Berufe zu begeistern.

Nach wie vor werden Hände-ringend Fachkräfte gesucht: Aktuell sind im Bezirk Oberpullendorf über 120 Stellen in den Bereichen Bau- u. Baunebengewerbe, sowie in der Metall- u. der Elektrobranche beim AMS gemeldet. Auch im Gastronomiebereich sind fast 40 offene Stellen ausgeschrieben.

„Um diesen Fachkräftemangel zu reduzieren, wollen wir seitens des AMS vor allem Frauen zu Technikerinnen ausbilden. Dafür wurde der FIT Aktionstag ins Leben gerufen, um Frauen einen Zugang zu den unterschiedlichsten Berufen zu eröffnen. Im Rahmen des AMS-Techniktages für Frauen hatten sie die Möglichkeit alle Schritte des FiT-Ausbildungsprogramms kennen zu lernen. Frauen konnten ihre technischen und handwerklichen Fähigkeiten testen und bei einer Informationsveranstaltung in einem der FiT-Ausbildungszentren alles über die einzelnen Schritte der FiT-Ausbildung erfahren.“,so Jutta Mohl, Geschäftsstellenleiterin AMS Oberpullendorf.
 
„Das Burgenländische Schulungszentrum (BUZ) hat den Frauen im Rahmen des Aktionstages die Facharbeiter*Innen-Intensivausbildungen in den Bereichen Elektrotechnik, Metalltechnik, IT-Technik und Gastronomie vorgestellt. Insgesamt folgten 19 Frauen am 5. März 2020 der Einladung des AMS und haben sich eingehend über die technischen Berufe informiert. Dabei konnten sie in Kleingruppen erste Werkstücke im Elektro-, IT- und Metallbereich herstellen, um ein Gefühl für die jeweilige Tätigkeit zu bekommen. Die Facharbeiter*Innen-Intensivausbildung bedeutet eine verkürzte Lehrzeit (im Schnitt 1,5 bis 2 Jahre), bei welcher der Berufsschulbesuch entfällt. Die Lehrabschlussprüfung selbst besteht aus zwei Teilen: einem schriftlichen Test, der im zweiten Bildungsweg den Berufsschulabschluss ersetzt und einem mündlichen Teil, zur Testung des praktischen Könnens als auch des theoretischen Wissens.

Neu ist seit 2020 die Ausbildung zur Mediendesignerin im IT-Bereich. (Medienfachleute - Mediendesign planen die Mediengestaltungs-Projekte und konzipieren die Medienproduktionen. Sie führen die projektbezogene Betreuung und Beratung der Kunden*innen durch.) Die Facharbeiter*Innen-Intensivausbildungen werden im BUZ zur Gänze vom AMS Burgenland finanziert.“, so Geschäftsführer Christian Vlasich.
 
Opens external link in new windowhttps://www.ams.at/regionen/burgenland/events/2020/fit-aktionstag-techniktag-frauen-ams-burgenland#was-ist-fit