Technische EDV und Fertigungstechnik
Pneumatik/Hydraulik

Technische EDV und Fertigungstechnik
 
Ziel
  • Aufbau und Funktion von pneumatischen und hydraulischen Komponenten 
  • Kenntnis der Wirkungs- und Arbeitsweisen von Ventilen, Zylindern, …
  • Arten von Sensoren
  • Verarbeiten von Sensorsignalen
  • Ansteuern von Anlagen mittels speicherprogrammierbarer Steuerungen
 
Zertifikat(e):
Zertifikat (BUZ - Burgenländisches Schulungszentrum)
Zielgruppe
  • Personen mit einem erfolgreichen Abschluss einer Metall-, Elektro- oder Anlagenmonteurausbildung (entsprechende Vorkenntnisse)
Voraussetzungen
  • Förderung durch das AMS
  • Teilnahme am INFO-Tag
Anmeldung
Bitte sprechen Sie mit Ihrem/Ihrer AMS-BeraterIn über die Teilnahme an der Veranstaltung.
Sie/Er wird Ihnen - wenn die Voraussetzungen zutreffen - einen Termin für den nächsten Informationstag buchen.
Die Vergabe der Kursplätze erfolgt am Informationstag im BUZ-Neutal und richtet sich grundsätzlich nach dem Anmeldedatum.
Inhalte/Module
  • Pneumatische Anlagen
  • Hydraulische Anlagen
  • Ventile
  • Sensoren
  • Pneumatische VPS Anlagen
  • Grundlagen der Ansteuerung per SPS
Kosten
Die Kosten für den Kurs und die Arbeitsunterlagen werden vom AMS mit dem BUZ Neutal direkt verrechnet.
Die TeilnehmerInnen haben keine Ausbildungskosten zu entrichten.

Technische EDV und Fertigungstechnik




Johann Oberhofer

Bereichsleitung TED

Johann Oberhofer
E-Mail senden
Tel.: 0676/844730200






Beginn/Einstieg:
Flexibler Einstieg entsprechend dem modularen Ausbildungssystem (in der Regel in 2-wöchentlichen Abständen)
Dauer:
Kursdauer: 4 Module á 2 Wochen
Veranstaltungszeiten:
Montag bis Donnerstag07:00 - 15:30 Uhr
Freitag07:00 - 10:50 Uhr
Veranstaltungsort:
BUZ