Jobmentoring

Jobmentoring ist ein Projekt für Frauen, die eine längerfristige Ausbildung im BUZ absolvieren. Ziel dieser Maßnahme ist die berufliche Integration der Teilnehmerinnen, die Erarbeitung eines effektiven Karriereplans, die Erstellung entsprechender Bewerbungsunterlagen sowie die Unterstützung bei der Jobsuche bzw. Praktikumssuche.

Dabei werden die Teilnehmerinnen von einer qualifizierten Mentorin während ihrer Ausbildungszeit bis zur Integration am Arbeitsmarkt, abgestimmt auf ihre individuellen Bedürfnisse, unterstützt und begleitet.

Die Projektlaufzeit beträgt zwei Jahre und wird aus Mitteln des europäischen Sozialfonds (ESF), des Bundes und des Landes Burgenland finanziert.