Das Burgenländische Schulungszentrum - Fachkräftekaderschmiede

16.09.19

Höherqualifizierung schafft Jobsicherheit!

Aus- und Weiterbildung mit Qualität


Das Burgenländische Schulungszentrum (BUZ Neutal) verbindet in den Aus- und Weiterbildungen aktuelles theoretisches Fachwissen mit praktischen betrieblichen Kenntnissen. Die Ausbildung der TeilnehmerInnen zu gut qualifizierten FacharbeiterInnen ist allen MitarbeiterInnen ein besonderes Anliegen. Verantwortung wird dabei nicht nur gegenüber den TeilnehmerInnen übernommen, sondern auch gegenüber der Burgenländischen Wirtschaft.

Gerade jetzt werden Hände-ringend Fachkräfte gesucht: Aktuell sind der Metall- und Elektrobereich, der Fremdenverkehr, der Handel und die Bauwirtschaft die Branchen, die dem AMS die meisten offenen Stellen gemeldet haben. Das BUZ leistet hier mit Lehrlings- sowie Facharbeiterintensivausbildungen einen Beitrag, um den Bedarf der burgenländischen Unternehmen zu einem Teil zu decken. Nachdem sich die Anforderungen an die Fachkräfte der Zukunft in den letzten Jahren rasant geändert haben, hat das BUZ das Angebot für Fachkräfteausbildungen massiv erweitert. Dieses Angebot haben wir im Zuge einer Pressekonferenz präsentiert.

Neue Ausbildungen:

Metalltechnik

  • Metalltechnik – Schweißtechnik
  • Metalltechnik - Stahlbautechnik
  • Metalltechnik - Prozesstechnik o Metalltechnik - Zerspanungstechnik
  • Bautechnisches Zeichnen_Wiederaufnahme
  • Technisches Zeichnen_Wiederaufnahme

Elektrotechnik

  • Elektrotechnik - Automatisierungs- und Prozessleittechnik