Wer wirklich will, kann alles schaffen

04.07.14

Jenifer Räder kam im Oktober 2012 zum 3. Mal innerhalb der letzten 3 Jahre in den BAG-Lehrgang.

Sie hat eine Lehre zur Einzelhandelskauffrau abgebrochen, danach eine Ausbildung zur Friseurin begonnen, 3 BS-Klassen erfolgreich absolviert und eine reguläre Lehrstelle gefunden. Auf Grund einer Allergie konnte sie den Beruf nicht mehr ausüben. Zurück im BUZ entschied sie sich für eine Lehrausbildung zur Immobilienkauffrau.

Jenifer fand ein Unternehmen, welches sich bereit erklärte, sie zwar nicht als Lehrling, jedoch innerhalb eines halben Jahres zur Immobilienberaterin auszubilden. Jenifer fuhr 2 Monate lang – neben der täglichen Arbeit im
Büro – 2 bis 3 x pro Woche am Abend nach Wien um die entsprechenden Kurse zu besuchen und belegte auch einige Wochenendseminare.

Letzte Woche hat sie als jüngste Teilnehmerin die Ausbildung mit „Sehr gutem Erfolg" als die Beste von 15 abgeschlossen. Ganz nebenbei machte sie noch den Führerschein, da dieser für eine Anstellung ebenso Voraussetzung war. All dies, ohne familiären und finanziellen Rückhalt.

Jenifer ist überglücklich und hat seit 1.7.2013 eine Fix-Anstellung als Immobilienberaterin.