Girl's day 2014 im BUZ Neutal

06.05.14

Der Girl's Day ist eine Initiative um Mädchen den Einblick in Berufe abseits der typischen Rollenklischees geben zu können. Dabei kommen die Mädchen meistens zum ersten Mal mit der Berufsrealität und mit Berufsbildern aus der Praxis in Berührung.

Dieses Jahr waren insgesamt 18 Mädchen aus verschiedenen Neuen Mittelschulen aus dem Bezirk im BUZ Neutal zu Besuch.

Unser Trainer Alexander Weber nahm die Mädchen als sogenannter Mentor in Empfang und erklärte ihnen den Tagesablauf. Nach einem kurzen Rundgang durchs Haus konnten die Mädchen einen ersten Eindruck vom BUZ gewinnen.

Im Metall- und Elektrobereich wurden die Werkstätten besucht und die Ausbildungsberufe erklärt. Als kleine praktische Herausforderung mussten die Mädchen z.B. Verlängerungskabel herstellen bzw. ihr Geschick mit der Eisensäge unter Beweis stellen.

Zum Abschluss gab es einen "Roberta-Workshop". Dabei ging es darum, aus Lego-Teilen Roboter zu bauen und diese mit Hilfe einer Software selbst zu steuern.